Wir feiern 800 Jahre ...aber warum?

 

800 Jahre Stadt Stadthagen (1222-2022)

Eine wechselvolle Geschichte

Stadthagen wurde um 1220 vom Schaumburger Grafen Adolf III. von Holstein-Schaumburg gegründet.

Als Residenzstadt im 16. und 17. Jahrhundert, also in der Epoche der Renaissance, erlebte Stadthagen eine besondere Blütezeit. Viele Bauwerke Stadthagens zeugen noch heute davon.


  Erleben Sie Stadthagen auf einem Rundgang durch die historische Altstadt von seiner schönsten Seite.

Markante Gebäude auf dem Weg sind durch einen gepflasterten, mit Kugeln besetzten Halbkreis gekennzeichnet.

Es weist auf eine stadtarchitektonische Besonderheit hin: Der Halbkreis mit Kugelbesatz ist ein typisches Bauelement der frühen Weserrenaissance und kann auf vielen Giebeln am Rathaus und an Gebäuden im Schlossbereich gesehen werden. Er ist auch Teil des Stadtlogos anstelle des Buchstabens D.

Altes Rathaus Stadthagen Verlinkung zu https://learningapps.org/4667135

Rathaus-Quiz

Pflaster mit einem Halbkreis mit Kugelbesatz
Schloss Stadthagen Verlinkung zu https://learningapps.org/4656164

Weserrenaissance-Quiz